drama-film.de

Verleugnung (2016)

Biografie und Drama-Film aus Amerika und Großbritannien mit Rachel Weisz, Timothy Spall und Tom Wilkinson.

Fakten
Originaltitel: Denial
Herstellungsland: Amerika und Großbritannien (USA)
Drehjahr: 2016
Länge: 111 Min.
Kinostart: 13.04.2017 (weitere Kinostarts am 13.04.17 auf kinostarts.net)
Genre: Biografie und Drama-Film
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Rachel Weisz, Timothy Spall und Tom Wilkinson
Regie: Mick Jackson
Drehbuch: David Hare
Website: https://www.universumfilm.de/fil...
Filmposter 'Verleugnung'
Bilder & Trailer
Verleugnung - Foto 1Verleugnung - Foto 2Verleugnung - Foto 3Verleugnung - Foto 4Verleugnung - Foto 5Verleugnung - Foto 6Verleugnung - Foto 7Verleugnung - Foto 8Verleugnung - Foto 9Verleugnung - Foto 10Verleugnung - Foto 11Verleugnung - Foto 12Verleugnung - Foto 13Verleugnung - Foto 14Verleugnung - Foto 15Verleugnung - Foto 16Verleugnung - Foto 17Verleugnung - Foto 18Verleugnung - Foto 19Verleugnung - Foto 20Verleugnung - Foto 21Verleugnung - Foto 22Verleugnung - Foto 23Verleugnung - Foto 24Verleugnung - Foto 25Verleugnung - Foto 26Verleugnung - Foto 27Verleugnung - Foto 28
Handlung

Die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) wird unerwartet zur Verteidigerin der historischen Wahrheit, als der britische Autor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung verklagt. In ihrem jüngsten Buch hatte Lipstadt ihm die Leugnung des Holocaust vorgeworfen. Durch das britische Justizsystem in die Defensive gedrängt, steht sie nun gemeinsam mit ihren Verteidigern, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), vor dem absurden Problem, nicht nur sich selbst zu verteidigen, sondern auch beweisen zu müssen, dass der Holocaust tatsächlich stattgefunden hat. Statt sich jedoch eingeschüchtert zu geben, weckt diese scheinbar unlösbare Aufgabe ihren Kampfgeist. Lipstadt lehnt jeden Vergleich ab und stellt sich vor Gericht ihrem unerbittlichen Gegner.

Über den Film

Der Originaltitel des Films lautet "Denial". Fans des Genres 'Biografie und Drama' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er wahrheitsgemäß, authentisch und wahrheitsgetreu ist. In den Hauptrollen kann man beispielsweise Rachel Weisz, Tom Wilkinson und Timothy Spall sehen. Das Drehbuch zu "Verleugnung" kommt von David Hare. Die Regieanweisungen bei diesem 111-minütigen Film kamen von Mick Jackson. Die Produktion dieses Films erfolgte im Jahre 2016 in Großbritannien und Amerika. Freigegeben ist "Verleugnung" ab 12 Jahren. Erfahren Sie mehr über den Film unter imdb.com oder https://www.universumfilm.de/filme/144397/verleugnung.html.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Verleugnung".

DVD, Blue-Ray & Video

"Verleugnung" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Verleugnung" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Drama-Filme gefallen: