drama-film.de

Citizen Kane (1941)

Drama aus Amerika mit Agnes Moorehead, Harry Shannon und Orson Welles.

Fakten
Originaltitel: Citizen Kane
Herstellungsland: Amerika (USA)
Drehjahr: 1941
Länge: 117 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Agnes Moorehead, Harry Shannon und Orson Welles
Regie: Orson Welles
Drehbuch: Herman J. Mankiewicz und Orson Welles
Website: kA
"Wir liebten diesen Film, weil er total war: psychologisch, poetisch, dramatisch, komisch, exzentrisch." (Francois Truffaut)
Handlung

Der US-Zeitungsmagnat Charles Foster "Citizen" Kane beherrschte über Jahrzehnte hinweg die öffentliche Meinung in den USA. Sein geschäftliches Leben begann mit viel Enthusiasmus und dem Bekenntnis zur Wahrheit. Dann kam der Erfolg, mit ihm der Ehrgeiz und die Loslösung von seinen Prinzipien. Schließlich kommt er in seiner phantastischen Traumvilla Xanadu ums Leben. Sein letztes Wort "Rosebud" bleibt für den Reporter, der über die Hintergründe seines Todes berichten soll, ein Rätsel.

Über den Film

Wer auf das Genre 'Drama' steht, wird bei diesem Film gut finden, dass er traurig, herzzerreißend und schauerlich ist. Für die Besetzung der Hauptrollen holte man sich Darsteller wie Orson Welles, Harry Shannon und Agnes Moorehead. Bei dem Drehbuch zu "Citizen Kane" erkennt man deutlich die Handschrift von Herman J. Mankiewicz und Orson Welles, und in der Regie bei diesem 117 Minuten dauernden Film stand Orson Welles. Die Produktion dieses Films fand im Jahre 1941 in Amerika statt. Ab 12 Jahren ist "Citizen Kane" freigegeben. Die Filmkritiker beurteilten den Film wie folgt: "Wir liebten diesen Film, weil er total war: psychologisch, poetisch, dramatisch, komisch, exzentrisch." (Francois Truffaut).

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Citizen Kane".

DVD, Blue-Ray & Video

"Citizen Kane" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Citizen Kane" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Drama-Filme gefallen: